RESSOURCEN

PRODUKT DES MONATS

FREISEIN

geführte Atem-Meditation, aufgenommen September 2013

angeleitet von Sandra Heuschmann

56:23 Min | 62 MB

cd-freisein

FREE DOWNLOADS

Bewusst Atmen

Mit diesen keinen 10-20 Minuten Atemübungen kannst Du dir täglich etwas Gutes tun. Probier es einfach aus…

Kohärentes Atmen

Beruhigend und Angst lösend​

6:17 Min | 5 MB​

Die 468 Atmung

Bewusst den Stress regulieren 

4:35 Min | 4 MB

Box Atmung

 Wieder frei Durchatmen können

4:50 Min | 4 MB​

Entschleunigen

und gut in den Schlaf finden

6:15 Min | 5 MB

Energetisieren

 Frisch in den Tag starten

3:18 Min | 3 MB​

„Jeder Mensch und jeder Atemzug ist einzigartig – Mit einem weitem Geist, ohne Erwartungen öffnet sich das Tor zum Magischen“

Klang-Meditationen

Lass Dich umhüllen von den wohltuenden Schwingungen der Klangschalen, die dir helfen können wieder in Balance zu kommen in Dir. Gönne Dir eine Auszeit oder lass bewusst den Alltag davonziehen…

Am Besten zu genießen mit Kopfhörern

 

Bodyscan

 Entspannt im Körper ankommen

34:10 Min | 26 MB

Deine innere Insel

Abstand gewinnen und Refokussieren

25:02 Min | 19 MB

Garten der Heilung

Regeneration und Loslassen

22:28 Min | 18 MB

Der Regenbogen

Eine Reise durch deine Chakren

23:19 Min | 18 MB

3 Min KLANGPAUSE

  Dem Gehirn einen Reset gönnen

3:53 Min | 3 MB​

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Bewusstes Atmen, Atemtherapie

Wissenswertes rund ums Atmen

Reinigung und Energetisierung: 70% der Toxine unseres Körpers werden über die Lungen ausgeatmet. Vertieftes Atmen spült das überschüssige Kohlendioxid aus unserem Körper und ersetzt es durch einen reichhaltigen Vorrat an zellerneuerndem Sauerstoff.

Aktivierung des ZNS: Durch Bewusstes Atmen aktivieren wir willentlich unser Nervensystem. Dabei können wir sowohl den Sympatikus als aus den Parasympathikus (Vagus) positiv beeinflussen. Durch den Einatem aktivieren wir den Körper, durch entspanntes Ausatmen, können wir ihn regulieren.

Hypofrontalität: Dies geschieht, wenn der präfrontale Kortex offline geht. Der analytische und kritische Verstand der auf Überleben programmiert ist ist vorübergehend ausgeschaltet, während leistungsstarke Neurotransmitter für Wachstum, Liebe und Frieden online gehen können.

Einfluss auf das Gehirn: Bewusstes Atem beeinflusst die Neuroplastizität des Gehirns. Wenn wir bewusst neue Erfahrungen machen kann sich unser Gehirn neu strukturieren. Alte Verhaltens und Denkmuster können transformieren.

Zugang zum Unterbewussten: Erinnerungen, die wir in unserem Leben gemacht haben werden somatische gespeichert. Durch den Atem können wir wieder in Kontakt kommen mit inneren Bildern, Emotionen oder Körperempfindungen. Auf diesem Wege haben wir die Möglichkeit sie zu überprüfen, sie zu lösen und Integration kann stattfinden.

Bei Bewusstem Verbundenen Atmen kommt es zu physiologischen Veränderungen im Körper und dies kann auch zu einer intensiven körperlichen und emotionalen Befreiung führen. In Gruppensitzungen oder beim Atmen online, achte bitte auf Deine Individuelle Grenze und atme gegebenenfalls sanfter oder nutze die Stunde für Dich als Meditation. Oberstes Gebot ist, dass Du Dich sicher und wohl fühlst. Wisse Du bist getragen in der Gruppe und in meiner Begleitung. Im Zweifel kannst du mich gerne ansprechen oder auch vorab Deinen behandelnden Arzt befragen, ob diese Art der Atemarbeit unbedenklich für Dich ist.

Im allgemeinen gibt es folgende Kontraindikationen:

  • Herzkreislauf-Erkrankungen
  • Bluthochdruck-Erkrankung
  • Bindehautentzündung, Glaukom
  • Vorgeschichte von Aneurysmen
  • Epilepsie
  • Diagnosen wie: Bi-Polar, Schizophrenie
  • Diabetes- oder Schilddrüsen-Erkrankung
  • (Risiko-) Schwangerschaft

Long Covid wird vom Robert Koch Institut wie folgt beschrieben: „Beschwerden, die jenseits der akuten Krankheitsphase von vier Wochen fortbestehen oder auch neu auftreten können und nicht anderweitig erklärt werden können“.

Die häufigsten Symptome hierbei sind:

  • Schnelle und starke Müdigkeit und Erschöpfung (Fatigue)
  • Nebel im Kopf („brain fog“)
  • verminderte Leistungsfähigkeit
  • Kurzatmigkeit
  • Schlafstörungen
  • Muskelschmerzen, Muskelschwäche
  • Psychische Probleme: Ängste, depressive Symptomatik
  • Herzmuskelentzündungen
  • Nieren-Stoffwechselerkrankungen
  • Gefäße (z.B. Verschleppung eines Blutgerinsels)


Nach einer grundsätzlichen körperlichen Diagnosik kann eine psychosomatisch-psychologische Hilfe sehr unterstützend sein, um innere Konflikte, Ängste und Sorgen sowie Stimmungsschwankungen besser regulieren zu können. Gerade hier bietet das Bewusste Atmen und der psychosomatische Ansatz der Körperpsychotherapie viele Möglichkeiten der Behandlung sowie eine vielversprechende  Erleichterung der Beschwerden.

Sprich mich gerne an…
und wir vereinbaren ein kostenfreies 15-20 minütiges Beratungsgespräch, um dein Anliegen zu Besprechen.

Körperpsychotherapie

Allgemeines zu Körperpsychotherapie

Die Körperpsychotherapie ist ein psychotherapeutischer Ansatz, bei dem der Körper explorativ eingesetzt wird, um das Bewusstsein für den Körper und psychosomatische Probleme zu schärfen und die Regulierung und Heilung emotionaler Erfahrungen zu unterstützen. Fähigkeiten wie Selbstwahrnehmung, Selbstfürsorge und Selbstregulation werden entwickelt.

Der Begründer ist Wilhelm Reich, ein Schüler Freuds. In einer Zeit, in der Psychotherapie noch rein sprachlich gemacht wurde, beobachtete er, dass die Neurosen, von denen Patienten berichten, auch körperlich dargestellt werden können und in so genannten Charakterstrukturen chronisch werden können. Das bedeutet, dass der Körper je nach Charaktertyp eine klassische Körperabwehr zeigt: Diese kann sich in Atemmustern, Spannungszuständen und auch veränderten Wahrnehmungs- und Verhaltensmustern zeigen.

Wilhelm Reich fand heraus, dass bei einer Aktivierung des Körpers durch Atem- oder Körperarbeit (Vegeto-Therapie), die im Gewebe gespeicherten vergangenen Erfahrungen wieder ins Bewusstsein kommen und nun auf eine neue integrative und heilende Weise besprochen werden können. Der vasomotorische Zyklus kann zur Vollendung kommen.

Techniken und Verfahren der modernen Körperpsychotherapie verbinden Ideen und Methoden der humanistischen, existenziellen und transpersonalen Psychologie.

In diesen Therapien geht man grundsätzlich davon aus, dass wir Menschen selbstregulierende Systeme sind! Wenn ein Mensch ein psychisches oder psychosomatisches Problem hat, handelt es sich nicht um eine Blockade von Lebensenergie, Nerven oder Muskeln, sondern um eine Blockade der Selbstregulation. Es gibt eine dem Menschen innewohnende Kraft, die immer nach Heilung und Gesundheit strebt.

Um es auf den Punkt zu bringen:

In der Körperpsychotherapie arbeitet man direkt mit dem Körperarchiv und den abgewehrten Emotionen eines Klienten. Durch bewusstes Atmen, explorative Körperarbeit und erlaubten Selbstausdruck können Blockaden der Selbstregulation gelöst werden, was Integration und Heilung unterstützt.

Praxis DEINRAUM – Informationen

Ziel meiner Behandlungen und Therapien sind die Steigerung Ihres Wohlgefühls und die
Förderung von Entspannung im Körper. Ich garantiere nicht die Heilung Ihrer
Symptomatik oder Erkrankung.

Bei schwerwiegenden Erkrankungen ersetzen meine Behandlungen und Therapien nicht
den Arzt oder Psychiater. Sie sind dazu verpflichtet mich hierzu über alle wichtigen
Informationen und Diagnosen zu informieren.

Termine können schriftlich oder mündlich mit mir vereinbart werden.

Bis 48 Stunden vor Termin: Kostenfrei
Zwischen 48 – 24 Stunden vor Termin: 50%
Ab 24 Stunden vor Termin: 100%

  • 10er Karte Rebirthing (Bewusstes Verbundenes Atmen):

    Aktuell besteht die Möglichkeit an einer Studie teilzunehmen und 5 Sitzungen mit 50% Ermäßigung zu erhalten. Bei Interesse sprich mich gerne an.

Dein Breitrag sollte eine angemessene Wertschätzung meiner Arbeit sein, aber ich möchte auch deine finanzielle Situation respektieren. Gerne bin ich bereit nach Absprache den oben genannten Sitzungspreis zu verändern, oder einen anderen Ausgleich zu finden. Du kannst mir jederzeit per Mail deine Ideen und Wünsche zukommen lassen.

Manche Privatversicherungen oder Zusatzkrankenversicherungen beteiligen sich an Heilpraktikerkosten. Bitte informiere dich vorab bei deiner Kasse welche Behandlungen (z.B. Psychotherapie, Atemtherapie) und in welcher Höhe erstattet werden können.

Hygieneregeln: Ich folge stets den aktuellen Bestimmungen. Wenn Du Fragen hast kannst Du mich jederzeit kontaktieren.

YOUTUBE

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um auf dem Laufenden zu bleiben besuche mich doch auf meinem Youtube-Kanal...

EMPFOHLENE VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ARTIKEL & STUDIEN

Atemtherapie

Entschleunigtes Atmen – Der kleinste gemeinsame Nenner der Entspannungstechniken
Thomas H. Loew • Beate Leinberger • Thilo Hinterberger

Einmal neugeboren, bitte!
Jessica Braun (Petra-Autorin)

Leben einatmen und genießen
Sandra Heuschmann (Allgemeinen Seniorenzeitung, Mai 2009)

Sicherheit und Vertrauen
Sandra Heuschmann (Allgemeinen Seniorenzeitung, August 2009)

Das Üben von Achtsamkeit: Eine einzigartige klinische Intervention für die Verhaltenswissenschaften
Paul Grossman

Entspann dich, Deutschland
TK-Stressstudie 2016​

“Inner View” of a Breather

Breathwork – Therapy of Choice for Whom?
Jim Morningstar, Ph.D.

Körperpsychotherapie

Behandlung von Long Covid: „Im psychologischen Bereich ansetzen“
Andreas Bursche (WDR)

Studie zur Wirksamkeit ambulanter Biodynamischer Psychotherapie bei depressiven Erkrankungen
Gesellschaft für biodynamische Psychologie / Körperpsychotherapie e.V. (Hrsg.)

Klang-Massage:

Klangabend zum Thema Lebenszeit durch Klang erfahren
mit Thilo Hinterberger

Die Pandemie-Krise und danach?